Neuer Vorstand gewählt

Veröffentlicht am 13.02.2017 in Ortsverein

Einen neuen Vorstand hat die SPD-Rosenstein. Durch Zusammenschluss der Ortsvereine Mögglingen und Böbingen wurde der neue  Ortsverein gegründet. Die Wahlen bestätigten Jakob Unrath aus Mögglingen als Vorsitzenden. Sprecher der SPD in Böbingen ist Rainer Lehe, für Heuchlingen Willi Ilgauds und für  Mögglingen Marius Dittenhauser. Kassiererin ist Christa Kopitz, Brigtte Schauder Schriftführerin. Dem Vorstand gehören als Beisitzer Otto Betz (Böbingen), Margret Brauckhoff (Mögglingen) und Christina Pippert (Heuchlingen) an. Die Wahlleitung übernahm Edgar Neumaier vom Ortsverein Leinzell.


In den Rechenschaftsberichten wurde auf eine sehr aktive Parteiarbeit mit vielen politischen Veranstaltungsangeboten im vergangenen Jahr hingewiesen. Die Mitgliederzahlen hätten sich gut entwickelt, in den vergangenen Wochen seien junge Menschen in den Ortverein und in die SPD insgesamt eingetreten. Jakob Unrath zeigte sich entschlossen, den SPD-Ortsverein als einen starken Verband in die Kreis-SPD einzubringen und durch inhaltliche Vorschläge und politische Veranstaltungsangebote mitzuarbeiten. „Wir setzen uns das Ziel, an der guten Entwicklung der Mitgliederzahlen weiterzuarbeiten. Die SPD ist mit Martin Schulz im Aufwind, das muss nun durch ein Programm, welches Ungleichheit anprangert und mehr Gerechtigkeit fordert, unterstrichen werden“, so Unrath. Der Ortsverein werde sich solidarisch und kritisch einbringen und als Basis und Ansprechpartner für den Bürger auch den eigenen Abgeordneten klar sagen, wenn etwas nicht in Ordnung sei. Dies werde beim Thema Erhöhung der Bezüge für die Abgeordneten im Landtag aktuell geschehen, sicherte der neue Vorsitzende der Versammlung zu, da viele Mitglieder die Entscheidung von Grünen, CDU und SPD im Parlament nicht nachvollziehen konnten. Die Genossinnen und Genossen zeigten sich überzeugt, dass bis zur Bundestagswahl für die SPD einiges möglich werden könnte. Die SPD müssen anstreben, den Kanzler zu stellen. Man sprach sich auch ganz klar gegen eine Fortsetzung der Großen Koalition aus und plädierte für die Suche nach neuen Koalitionsmöglichkeiten. Ein Programm für das erste Halbjahr hat der Ortsverein auch schon.  Am 31. März kommt die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, in den Ortsverein, am 27. April die Generalsekretärin der SPD-Baden-Württemberg, Luisa Boos, und am 26. Mai wird die SPD Mögglingen ihr 60-jähirges Bestehen feiern.

 

WebsoziInfo-News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von websozis.info

Partei

 

Counter

Besucher:842285
Heute:47
Online:1

SPD-Abgeordnete