Neuer Vorstand gewählt

Veröffentlicht am 13.02.2017 in Ortsverein

Einen neuen Vorstand hat die SPD-Rosenstein. Durch Zusammenschluss der Ortsvereine Mögglingen und Böbingen wurde der neue  Ortsverein gegründet. Die Wahlen bestätigten Jakob Unrath aus Mögglingen als Vorsitzenden. Sprecher der SPD in Böbingen ist Rainer Lehe, für Heuchlingen Willi Ilgauds und für  Mögglingen Marius Dittenhauser. Kassiererin ist Christa Kopitz, Brigtte Schauder Schriftführerin. Dem Vorstand gehören als Beisitzer Otto Betz (Böbingen), Margret Brauckhoff (Mögglingen) und Christina Pippert (Heuchlingen) an. Die Wahlleitung übernahm Edgar Neumaier vom Ortsverein Leinzell.


In den Rechenschaftsberichten wurde auf eine sehr aktive Parteiarbeit mit vielen politischen Veranstaltungsangeboten im vergangenen Jahr hingewiesen. Die Mitgliederzahlen hätten sich gut entwickelt, in den vergangenen Wochen seien junge Menschen in den Ortverein und in die SPD insgesamt eingetreten. Jakob Unrath zeigte sich entschlossen, den SPD-Ortsverein als einen starken Verband in die Kreis-SPD einzubringen und durch inhaltliche Vorschläge und politische Veranstaltungsangebote mitzuarbeiten. „Wir setzen uns das Ziel, an der guten Entwicklung der Mitgliederzahlen weiterzuarbeiten. Die SPD ist mit Martin Schulz im Aufwind, das muss nun durch ein Programm, welches Ungleichheit anprangert und mehr Gerechtigkeit fordert, unterstrichen werden“, so Unrath. Der Ortsverein werde sich solidarisch und kritisch einbringen und als Basis und Ansprechpartner für den Bürger auch den eigenen Abgeordneten klar sagen, wenn etwas nicht in Ordnung sei. Dies werde beim Thema Erhöhung der Bezüge für die Abgeordneten im Landtag aktuell geschehen, sicherte der neue Vorsitzende der Versammlung zu, da viele Mitglieder die Entscheidung von Grünen, CDU und SPD im Parlament nicht nachvollziehen konnten. Die Genossinnen und Genossen zeigten sich überzeugt, dass bis zur Bundestagswahl für die SPD einiges möglich werden könnte. Die SPD müssen anstreben, den Kanzler zu stellen. Man sprach sich auch ganz klar gegen eine Fortsetzung der Großen Koalition aus und plädierte für die Suche nach neuen Koalitionsmöglichkeiten. Ein Programm für das erste Halbjahr hat der Ortsverein auch schon.  Am 31. März kommt die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, in den Ortsverein, am 27. April die Generalsekretärin der SPD-Baden-Württemberg, Luisa Boos, und am 26. Mai wird die SPD Mögglingen ihr 60-jähirges Bestehen feiern.

 

WebsoziInfo-News

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von websozis.info

Partei

 

Counter

Besucher:842285
Heute:5
Online:1

SPD-Abgeordnete