SPD Rosenstein

Herzlich willkommen...

... auf der Seite der SPD Rosenstein. Wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit der SPD unter dem Rosenstein interessieren. Sie finden oben in der Zeile jeweils die Ortsvereine zur Auswahl. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 20.07.2017

Zur Sommerwanderung mit anschließender Hoketste in Heuchlingen trafen sich die Mitglieder der SPD-Rosenstein vergangene Woche. Vom Limesparkplatz zwischen Mögglingen und Heuchlingen ging es über Schönhardt im Spaziergang zur Ortsmitte. Dort wartete Genosse Willi Ilgauds mit kalten Getränken und heißen Weißtwürsten.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 28.04.2017

Einen Tag lang unterwegs mit der SPD-Landesvorsitzenden Leni Breymaier war die Mögglingerin Laura Weber am vergangenen Donnerstag, dem sogenannten „Girls'Day“. Ziel des Tages ist es die Chancengleichheit von jungen Frauen in der Gesellschaft zu stärken, indem sie in Berufe hineinschnuppern, die überproportional meist von Männern ausgeführt werden.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 13.02.2017

Einen neuen Vorstand hat die SPD-Rosenstein. Durch Zusammenschluss der Ortsvereine Mögglingen und Böbingen wurde der neue  Ortsverein gegründet. Die Wahlen bestätigten Jakob Unrath aus Mögglingen als Vorsitzenden. Sprecher der SPD in Böbingen ist Rainer Lehe, für Heuchlingen Willi Ilgauds und für  Mögglingen Marius Dittenhauser. Kassiererin ist Christa Kopitz, Brigtte Schauder Schriftführerin. Dem Vorstand gehören als Beisitzer Otto Betz (Böbingen), Margret Brauckhoff (Mögglingen) und Christina Pippert (Heuchlingen) an. Die Wahlleitung übernahm Edgar Neumaier vom Ortsverein Leinzell.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 26.01.2017

In einer erfreulich gut besuchten Jahreshauptversammlung waren die Ehrungen verdienter Mitglieder der Höhepunkt der Veranstaltung. So blickt Helmut Stegmaier auf stolze 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD zurück. Bereits 40 Jahre sind Margrit Echternacht und Irmgard Funk Mitglieder der SPD. Der Vorsitzende Mustafa Ilhan und Manfred Kolb sprachen den Jubilaren ihren Dank für die Treue zur SPD aus.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 02.01.2017

„Traditionell verbringt der SPD-Ortsverein Mögglingen den Abschluss des Jahres ohne große Reden in gemütlicher und geselliger Runde“, betonte dessen Vorsitzender Jakob Unrath vergangene Woche im Gasthaus „Ritter“. Etwa 30 Mitglieder und Gäste hatten sich dort getroffen, um bei einem gemeinsamen Essen das Jahr ausklingen zu lassen.

WebsoziInfo-News

16.08.2017 19:46 Air Berlin: Kredit mit Bedingungen
Der von der Bundesregierung für Air Berlin gewährte Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro stellt ein geordnetes Insolvenzverfahren unter laufendem Betrieb sicher. Dabei ist die vorrangige Rückzahlung der Steuermittel aus der Insolvenzmasse sicherzustellen. „Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Bundesregierung in ihrer Entscheidung, einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro für Air Berlin zu gewähren.

16.08.2017 19:08 Brexit-Vorschläge: nicht konstruktiv vieldeutig, sondern eindeutig schädlich
Die britische Regierung hat heute ein weiteres Brexit-Positionspapier veröffentlicht, diesmal über die Grenzsituation zwischen der Republik Irland und Nordirland. Statt der erhofften Antworten und Vorschläge, wie harte Grenzkontrollen vermieden werden können, will London der Europäischen Union die Verantwortung dafür zuschieben. „Diese Verkehrung der Realität lehnen wir ab. Alle Seiten wollen die Errungenschaften des Karfreitagsabkommen bewahren.

16.08.2017 18:08 Strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad geht voran
In dieser Woche erklärte die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Krefeld die Vollstreckung des in Chile ergangenen Urteils gegen Hartmut Hopp für zulässig. Wie von der SPD-Bundestagsfraktion in einem überfraktionellen Antrag Ende Juni 2017 gefordert, wird die strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad mit dieser Entscheidung vorangetrieben. „Die Entscheidung des Landgerichts Krefeld zeigt, dass der politische

14.08.2017 11:15 5 Punkte für die Zukunft des Automobilstandorts Deutschland
Zukunft kommt nicht von allein Es geht um die Zukunft der deutschen Schlüsselindustrie: Autos „Made in Germany“ sichern hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland. Das muss auch so bleiben. Aber die Abgas-Skandale haben Vertrauen gekostet und die Herausforderungen der Zukunft sind enorm. Der Strukturwandel hin zu alternativen Antrieben und einer immer stärkeren Digitalisierung der Mobilität entscheidet über

14.08.2017 11:02 Die Elektromobilität haben die Autokonzerne selbst verschlafen
Thomas Oppermann im Interview mit dem Tagesspiegel Im Interview mit dem Tagesspiegel äußert sich Fraktionschef Thomas Oppermann unter anderem zur angespannten Situation zwischen den USA und Nord-Korea. Außerdem spricht er über die nötogen Konsequenzen aus der Dieselaffäre. Hier gibt es Auszüge des Interviews zum Nachlesen:

Ein Service von websozis.info

 

Partei

 

 

Counter

Besucher:842285
Heute:13
Online:1
 

SPD-Abgeordnete