27.11.2019 in Ortsverein

Juwelen der Seidenstraße

 

Einblicke in die Lebensweise, Kultur und das politische System der Länder Kirgisistan und Usbekistan bekamen die interessierten Teilnehmer des Bildervortrags von Clemens Weller vergangene Woche im Klassenzimmer des „Alten Schulhauses“ in Mögglingen. Die Mögglinger SPD hatte Weller für den Bildervortrag gewonnen, der im Jahr 2018 die beiden Länder bereist hatte. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Jakob Unrath bedankte sich für dessen Bereitschaft über seine Eindrücke und Erfahrungen zu berichten, denn diese Region werde in Deutschland bislang kaum wahrgenommen. Kirgisistan und Usbekistan liegen an der historischen Seidenstraße. Und an der sogenannten „Neuen Seidenstraße“: China baut Schienennetze, Häfen und Straßen, um den Handel mit Europa zu erweitern.

12.11.2019 in Ortsverein

Juwelen der Seidenstraße

 

Zu einem Bildervortrag mit anschließender Diskussion über Kirgisistan und Usbekistan lädt der SPD-Ortsverein Rosenstein am Freitag, den 15.11.2019, um 19:00 Uhr alle Interessierten in das „Alte Schulhaus“ (Schulstraße 3) nach Mögglingen ein. Clemens Weller aus Bettringen bereiste die Region im September 2018 und wird einen informativen und spannenden Einblick in die beiden Länder aufzeigen, die an der „neuen Seidenstraße“ liegen. China baut seit Jahren in Mittelasien die Infrastruktur aus, um den Handel mit Europa zu beleben. Der Ortsverein freut sich über viele Gäste an diesem Abend.

11.08.2019 in Ortsverein

Hocketse in Heuchlingen

 

Das Wetter machte mit. Vom Limes-Parkplatz zum Reiterfest nach Heuchlingen und anschließend zur Hocketse bei unserem Genossen Willi Ilgauds ging es an diesem Wochenende. Ausnahmsweise stand die Politik nicht Vordergrund, aber es wurde dennoch viel über die aktuellen Entwicklungen in der SPD und im Land auf dem Weg diskutiert. 

20.07.2019 in Ortsverein

Neuer Vorstand gewählt

 

Die SPD-Rosenstein hat auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt und Rückblick auf die Europa- und Kommunalwahlen gehalten. Einen Dank sprach der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins und Mögglinger Gemeinderat, Jakob Unrath, an alle Mitglieder und Kandidatinnen und Kandidaten aus, die sich bei den Wahlen wieder über das Aufhängen von Plakaten und die Organisation rund um die Wahlkämpfe eingesetzt hatten. Auch das politische Ehrenamt sei für eine Gesellschaft ein ganz wichtiges, um die Demokratie zu stärken.

28.05.2019 in Ortsverein

Danke!

 

Wir sagen danke an alle Wählerinnen und Wähler!

8% zugelegt in Mögglingen, zweitstärkste Liste und ein Sitz mehr, jetzt vier Sitze!

In Böbingen konnten wir unsere vier Sitze verteidigen!

Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben zu diesem Wahlerfolg beigetragen, weil man als Team angetreten ist. Es war ein toller, gemeinsamer Wahlkampf und wir werden unsere Themen in den neuen Gremien einbringen.

Auf eine gute Zusammenarbeit in den Gemeinderäten, damit Mögglingen und Böbingen weiter vorankommen.

WebsoziInfo-News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

30.07.2020 08:13 Bernhard Daldrup zur Unterstützung von Kommunen
Der Bund hat nicht erst mit dem Kommunalpaket als Antwort auf die Corona-Krise den Kommunen massiv geholfen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung mit Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion ausgesprochen kommunalfreundlich verhalten. Dies bestätigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE Grünen über „Die finanzielle Situation der Kommunen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:842285
Heute:29
Online:2

Partei